WILLKOMMEN DAHEIM!

Aktuelle Informationen


Seminar mit Henk Bruggeman am 07.+08.10.2022

Die Offenbarung des Vaterherz Gottes und die Gemeinde Jesu

 

Inhalt:
Jesus sagte: „… niemand kennt den Vater, als nur der Sohn und wem er ihn offenbaren will.“ (siehe Mt. 11,27). Eine andere Übersetzung bringt es noch deutlicher zum Ausdruck: „… und niemand kennt den Vater so völlig und intim wie der Sohn. Nur der Sohn ist fähig, den Vater jenen entsprechend zu enthüllen, denen er ihn zeigen will.“ (AMP)

Wie wichtig ist es für uns, zu verstehen, dass wir den himmlischen Vater ohne eine Offenbarung von Jesus durch den Heiligen Geist NICHT erkennen können! In unseren Seminaren und Konferenzen dreht sich alles um eine frische Offenbarung des Vaterherzens Gottes und wie wir diese persönlich empfangen können. Viele Leute meinen, das Wichtigste im Leben eines Christen sei die Wiedergeburt. Das ist es aber nicht. Vom Geist her wiedergeboren zu werden ist nicht das Ziel, sondern das Mittel, um das eigentliche Ziel zu erreichen, was darin besteht, zum Vater zu kommen und ihn zu erkennen und zu erfahren, wie er wirklich ist.

 

Welche Rolle spielt die Gemeinde Jesu bei der Offenbarung des Vaterherz Gottes? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen dem Vaterherzen Gottes und der Gemeinde Jesu?

 

Zur Person:

Seit über vierzig Jahren ist Henk mit Anneke verheiratet und leben in Den Haag in den Niederlanden. Sie haben acht erwachsene Kinder und im Moment zwölf Enkel, die sie auf Trab halten.

Seit mehr als achtzehn Jahren spricht Henk nun ausschließlich über die Offenbarung des Vaterherzens Gottes und ein Ende ist nicht abzusehen.

Seit etwas mehr als 15 Jahre leiten sie die „Vaterhaus-Gemeinde“ in Den Haag. Aber ihr Fokus liegt zunehmend im Reisedienst, um die Botschaft des Vaterherzens Gottes in alle Welt zu tragen.

 

Freitag, den 07.10.2022 – Seminar
18:00 bis 18:30 Uhr – Begrüßung und Lobpreis
18:30 bis 19:30 Uhr – Teaching Henk: Warum ist die Offenbarung des Vaterherz Gottes so wichtig?

 

Samstag, den 08.10.2022 – Seminar
9:30 bis 10:00 Uhr – Begrüßung und Lobpreis
10:00 bis 11 Uhr – Teaching Henk: Die Rolle der Kirche in der Offenbarung des Vaterherzens Gottes
11:00 bis 11:30 Uhr – Pause
11:30 bis 12:00 Uhr – Lobpreis
12:00 bis 13 Uhr – Teaching und Gebet Henk: Vorbereitung der Gemeinde auf die Wiederkunft Jesu Christi

 

Parallel zum Seminar am Samstag wollen wir Kinderbetreuung anbieten. Eine Anmeldung für die Kinderbetreuung unter buero@ccr-net.de ist zwingend erforderlich!

 

 

Sonntag, den 09.10.2022 - Gottesdienst
ab 10 Uhr Gottesdienst – Predigt: Henk

 

Jeder ist herzlich willkommen!

 


Hajo Klösel hat den Lauf beendet!

 

"Ich laufe mit aller Kraft auf das Ziel zu, um den Siegespreis dort oben zu gewinnen, zu dem uns Gott durch Jesus Christus gerufen hat." Neue evangelistische Übersetzung (Gefell: Karl-Heinz Vanheiden, 2019), Phil 3,14.

 

Unser geliebter und geschätzter Gemeindegründer und Pastor, Hajo Klösel, hat den Lauf beendet und ist am Samstag, den 23.07.2022 zu unserem Vater im Himmel heimgegangen.

 

Gott hat in seiner Weisheit entschieden, ihn plötzlich und unerwartet zu sich zu nehmen.

 

Er ist den Lauf mit aller Kraft gelaufen und am Samstag, den 23.07.2022 am Ziel seines Glaubens und seines Lebens angekommen: Jesus Christus. Ihn erwartet ein Siegespreis, denn er hat bis zum Ende durchgehalten. Hierin ist er uns ein Vorbild, bis zum Ende am Glauben festhalten! Wir freuen uns mit ihm, dass er jetzt da ist, wo er immer sein wollte: in der ungetrübten Gegenwart Gottes.

 

Für viele war er nicht nur ein Pastor, sondern ein geistlicher Vater, ein Freund und/oder ein Mentor. Für seine Familie war er ein liebevoller Ehemann, Vater und Großvater. Sein Gehen hinterlässt eine Lücke in uns allen. Wir trauen um diesen Verlust.

 

Die Beisetzung fand am Montag, den 01.08.2022 statt.

 


EINE CHRISTLICHE FREIKIRCHE MIT ÖFFENTLICHEN GOTTESDIENSTEN IN DUISBURG - NEUDORF

Jeder ist herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen beim Christus Centrum Ruhrgebiet (kurz: CCR)!

 

Falls Du neu in Duisburg (PLZ 47057) sein solltest oder mehr über Gott erfahren möchtest, dann bist Du herzlich eingeladen bei uns vorbeizuschauen. Wir würden uns freuen, Dich kennen zu lernen und Dir einen Einblick in unser Gemeindeleben geben zu können.

 

Unsere Gottesdienste finden Sonntags um 10 Uhr statt.

 

Parallel zu den Gottesdienst für die Erwachsenen bieten wir zur Zeit jede Woche Kinder-Kirche (4-12 Jährige) und an jeden 1. und 3. Sonntag im Monat bieten wir Kirche für Minis (0-3 Jährige) an.

 

Neben den Sonntagsgottesdiensten bieten wir 2 Arten von Gruppen an:

a) Fördergruppen. In diesen Gruppen bieten wir für die unterschiedlichen geistlichen Lebensphasen Gruppen an, in denen man gezielt Unterstützung und Lehre bekommt um sich weiter zu entwickeln. In diesen Gruppen soll jeder in seiner persönlichen Reifeentwicklung gefördert und gefordert werden.

 

b) Gemeinschaftsgruppen. In den Gemeinschaftsgruppen wollen wir Gemeinschaft leben: Leben miteinander teilen, füreinander Beten, austauschen, füreinander da sein uvm.

 

In der Woche haben wir folgende Treffen, die für jeden offen sind:

 

Fördergruppen:

Nachfolger Jesu

jeden 1.+2.+3. Dienstag um 18 Uhr im CCR

Jesus möchte keine Fans, sondern Nachfolger – Frauen und Männer die von IHM lernen seine Worte im Alltag anzuwenden.

 

Botschafter von Jesus

jeden 1. + 3. Mittwoch, um 18 Uhr im CCR

 

Wir beten gemeinsam dafür, dass Menschen Jesus kennenlernen und lernen wie wir Menschen mit Jesus bekannt machen können.

 

Gemeinschaftsgruppen:

Frauen-Gemeinschaftsgruppe

jeden 2.+ 4. Mittwoch um 18:30 Uhr im CCR

Frauen treffen sich um gemeinsam zu beten und Gemeinschaft zu haben.

 

Gemeinschaftsgruppe Duisburg-Süd

jeden Mittwoch um 18:00 Uhr bei Lukas zu Hause

Junge Leute treffen sich um auszutauschen, Gemeinschaft zu haben und zu gemeinsam zu wachsen.

Bei Interesse bitte bei Lukas (Lukas.Buchheim@t-online.de) melden.

 

Gemeinschaftsgruppe für verfolgte Christen

donnerstags, um 18:30 Uhr im CCR

Wir nehmen Anteil am Leben der verfolgten Geschwister und beten gemeinsam für sie.

 

Ganz liebe Grüße und Gottes Segen

 

Gemeindeleitung im Christus Centrum Ruhrgebiet